Exportdokumente korrekt erstellen

Neu

Seminare

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die wichtigsten Regeln, Informationen und Details für eine rechtskonforme Erstellung der Exportdokumente sowie Grundwissen zur internationalen Logistik. Die Teilnehmer*innen dieses Seminars erhalten Einblick in die unterschiedlichen Zoll- und Versanddokumente, erfahren deren Bedeutung und erlernen die korrekte Ausstellung.

Schwerpunkte
 

  • Ein- und Ausfuhr von Waren – Wer macht wann was?
     
  • Anforderungen an eine Export-Rechnung
    • Was sind die Minimalanforderung an eine Exportrechnung (aus Schweizer Sicht)
    • Handelsrechnung vs. Proforma-Rechnung
    • Anforderungen an einen Speditionsauftrag
    • Incoterms® 2020 – das Wichtigste in Kürze
    • Fallbeispiel – Erstellung einer Exportrechnung
       
  • EUR. 1 / Ursprungserklärungen / Lieferantenerklärungen
    • Kurze Einführung zum präferenziellen Ursprung
    • Wann verwende ich welchen Ursprungsnachweis?
    • Ursprungserklärung auf der Exportrechnung
    • Wie fülle ich ein EUR.1 korrekt aus?
    • Bedeutung der Erklärung «Unterlagen liegen beim Exporteur»
    • Verwendung der Langzeitlieferantenerklärung der EU
  • Nicht-Präferenzieller Ursprung – Ursprungserklärung und Ursprungszeugnis
    • Unterscheidung der Ursprungsarten
    • Nicht-Präferenzieller Ursprung – das Wichtigste in Kürze
    • Praxisbeispiel: Einsatz von Ursprungserklärungen und Erstellung des Ursprungszeugnisses
       
  • Carnet ATA
    • Einführung in das Carnet ATA – das Wichtigste in Kürze
    • Wie und wo können Carnet ATA beantragt werden?
    • Kniffs und Tricks beim Ausfüllen des Antrags
    • Übung zum Ausfüllen eines Carnet ATAs
       
  • e-dec Export & Import
    • Einführung in die Zollbelege
    • e-dec web – wie ist dieses Tool der eidg. Zollverwaltung zu nutzen?
    • Zusammenhang zwischen Import-eVVs und dem Export Ihrer Produkte
       
  • Die wichtigsten Transportdokumente (inkl. Transitdokument)


Zielgruppe

Sachbearbeiter*innen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen der Bereiche Export, Distribution und Logistik; Mitarbeiter*innen internationaler Verkauf

Leitung

Nicolas Csermàk, eidg. dipl. Supply Chain Manager, Head of Consulting & Coach4Logistics, Rhenus Alpina AG

Termine08.03.2023, Zürich
28.09.2023, Zürich

Dauer

1 Tag von 8.30 bis 16.00 Uhr

Kosten

Mitglieder CHF 680.-
Nichtmitglieder CHF 780.-

Academic Partner