Aussenhandels- und Zollsymposium 2024

Navigating the Change

Symposien

Von den Wirtschaftszentren bis hin zu den alpinen Seitentälern – in der Schweiz gibt es kleine und mittelgrosse Firmen, die sich im Weltmarkt mit Erfolg behaupten. Damit sie auch künftig erfolgreich sein können, benötigen sie gute Rahmenbedingungen in der Schweiz und den bestmöglichen Zugang zu ausländischen Märkten.

Für exportierende Schweizer Unternehmen ist es besonders wichtig, die jeweiligen Gesetze und Regulierungen zu kennen. Wie steht es zum Beispiel um die Beziehung mit der EU oder wie präsentiert sich die aktuelle Lage in China? Dies sind Fragen, welche die Schweizer Firmen im Zusammenhang mit dem Aussenhandel und dem Zoll interessieren und auf die sie an unserem Symposium Antworten erhalten. Im Weiteren geht es um UK und «post Brexit», Zollwert- und Transferpricing, Veränderungen im EU-Zollrecht und um die digitale Zukunft der Umsatzsteuer. Auch die Exportkontrolle sowie die Sanktionsrisiken und die Totalrevision des Schweizer Zollgesetzes kommen zur Sprache. Unsere Referent*innen zeigen dabei auf, wie die Anforderungen des Zolls und des globalen Handels erfüllt werden können.

Wir freuen uns, Ihnen das Programm des swiss export Aussenhandels- und Zollsymposiums zu präsentieren. Es erwartet Sie eine geballte Ladung an Beiträgen rund um die Themen «Aussenhandel» und «Zoll».

Programm

13.00 Eintreffen und Welcome
13.30 Eröffnung
Marc Bernitt, Tagungsleiter
Senior Vice President Customs Europe, Kühne + Nagel Schweiz AG
Begrüssung
Carl Ziegler, Präsident Verband swiss export
Claudia Moerker, Geschäftsleiterin Verband swiss export
13.45      Impulsreferat und Realitycheck: Wirtschaftspartner China
Markus Herrmann Chen, Managing Director China Macro Group
Samuel Emch, SRF-Korrespondent China (Liveschaltung nach Shanghai)
14.25 Update Aussenhandel und Zoll: Risiken im Import/Export mit der EU
— CBAM
— Kritische Rohmaterialien (neue Verordnung)
— EU-Zollreform
Marc Bernitt, Senior Vice President Customs Europe, Kühne + Nagel Schweiz AG
14.50 Update Zollwertermittlung bei Einfuhren in die EU: Risiken für Schweizer Unternehmen
— Zollwertermittlung bei Reihengeschäften
— Auswirkung von Transferpricing auf Zollwerte
— Berücksichtigung von Lizenzgebühren bei
    der Zollwertermittlung
Stefan Vonderbank, Diplom-Finanzwirt, Bundesstelle Zollwert, Deutschland
15.20 Pause
15.50

MWST – wohin geht die Reise?
— Änderungen in der Schweiz: Teilrevision 2025
— Änderungen in der EU: Was kommt nach ViDA?
— Änderungen in den verschiedenen Regionen der Welt:
    Worauf gilt es zu achten?
Laurent Lattmann, Partner Tax Partner AG

16.20 UK Customs post Brexit for Swiss Traders
— Trusted Trader
— Border Operating Model
— SingleWindow Operating Model
— CH / EU Free Trade Agreement
— What next?
Mark Johnson, Head of UK Customs Kühne + Nagel 
16.50 Exportkontrolle Schweiz
— Sanktionen
— Aktuelle Fallbeispiele
Rolf Müller, Trade Compliance Specialist, Komax AG
17.20 Abschluss und Zusammenfassung
17.25 Apéro riche
19.00 Ende der Veranstaltung
   

Termin11.04.2024, METROPOL, Zürich

Dauer

13.30 - 19.00 Uhr, mit Apéro riche

Anmeldung

Anmeldeschluss: 02.04.2024
Abmeldungen können bis am 09.04.2024 akzeptiert werden. Full no-show charge.

Kosten

Mitglieder CHF 370.00 (exkl. MwSt.)
Nichtmitglieder CHF 520.00 (exkl. MwSt.)

Ort

METROPOL
Fraumünsterstrasse 12
8001 Zürich

Download

Einladung

Referent*innen

Marc Bernitt

Senior Vice President Customs Europe, Kühne + Nagel Schweiz AG

Samuel Emch

SRF-Korrespondent China

Markus Herrmann Chen

Managing Director China Macro Group

Mark Johnson

Head of UK Customs Kühne + Nagel

Laurent Lattmann

Partner Tax Partner AG

Claudia Moerker

Geschäftsleiterin Verband swiss export

Rolf Müller

Trade Compliance Specialist, Komax AG

Stefan Vonderbank

Diplom-Finanzwirt, Bundesstelle Zollwert, Deutschland

Carl Ziegler

Präsident Verband swiss export

Main Partner

Partner