Familien mit Mut nach vorn!

Business Family Forum 2024

Business Family

Erfolgreiches Schweizer Unternehmertum besteht aus einer Kombination von individuellen Fähigkeiten, Teamgeist, strategischer Ausrichtung, effektiver Umsetzung und einer harmonischen Balance zwischen Arbeit und Leben. Besonders Unternehmerfamilien planen über Generationen hinweg und halten in Krisenzeiten zusammen. Kein Wunder, dass Schweizer Unternehmen durchschnittlich 83 Jahre alt sind und einzigartige Firmenkulturen sowie Werte haben, die eine starke Identität ausmachen und die Loyalität der Mitarbeiter*innen fördern.

Wird aber eine Unternehmensnachfolge nötig, gibt es nebst Chancen immer auch Risiken. Ob eine Übergabe an die nächste Generation, die Schaffung einer Familienholding, ein Verkauf, eine externe Beteiligung oder die Einrichtung einer Stiftung die beste Lösung ist, muss sorgfältig abgeklärt werden. Wie der Generationenwechsel bei einem Familienunternehmen gelingt, erklärt Keynote-Speakerin Prof. Dr. Christine Scheef, Assistenzprofessorin für Familienunternehmen und Unternehmertum an der Universität St. Gallen, am Business Family Forum 2024 bei der Thermoplan AG in Weggis LU.

Ganz nach dem Motto der Veranstaltung «Familien mit Mut nach vorn!» zeigt Adrian Steiner, Mitglied des Verwaltungsrates und CEO der Thermoplan AG, als Best-Practice-Beispiel auf, wie seine Unternehmung die Nachfolge erfolgreich geregelt hat. Nach der Firmenbesichtigung geht es im Unternehmergespräch darum, was Unternehmen einzigartig macht. Lassen Sie sich von unserem abwechslungsreichen Programm inspirieren und nutzen Sie auch die Gelegenheit zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch beim Networking-Apéro.

Programm

14.00 Eintreffen
Welcome Coffee and Sweets
14.30 Eröffnung und Begrüssung
Claudia Moerker, Geschäftsleiterin Verband swiss export
Dr. Christian Rahn, Partner Rahn+Bodmer Co.
14.45    Keynote
Den Generationenwechsel meistern:
Kontrollübergabe in Familienunternehmen und
die Pflege von Stakeholder-Beziehungen
Prof. Dr. Christine Scheef,
Assistenzprofessorin für Familienunternehmen und Unternehmertum, Universität St. Gallen
15.10 Best Practice, Einführung und Firmenbesichtigung
Swiss Quality: Entrepreneurship and Passion
Adrian Steiner, 
Mitglied des Verwaltungsrates und CEO Thermoplan AG
16.30 Pause
17.00 Unternehmergespräch
Was macht Unternehmen einzigartig?
Adrian Steiner,
Mitglied des Verwaltungsrates und CEO Thermoplan AG
Thomas Truttmann, CEO Max Felchlin AG
Othmar Arnold, Partner Durena AG
Mathias Camenzind, Inhaber Camenzind + Co. AG
Gesprächsleitung: Beatrice Stirnimann, CEO und Aktionärin Baloise Session
17.45 Zusammenfassung und Abschluss
17.50

Erfahrungsaustausch und Apéro

19.00 Ende der Veranstaltung

Termin12.09.2024, Thermoplan AG, Weggis

Dauer

14.30 - 19.00 Uhr, mit Apéro

Ort

Thermoplan AG
Thermoplan-Platz 1
6353 Weggis

Anreise
Ab Küssnacht am Rigi Bus Nr. 502 bis Haltestelle Weggis, Zopf.

Anmeldung

Die Teilnahme ist Unternehmer*innen und Entscheidungsträger*innen aus Familienunternehmen und international tätigen KMU vorbehalten.

Anmeldeschluss: 03.09.2024
Abmeldungen können bis am 09.09.2023 akzeptiert werden. Full no-show charge.

Kosten

Mitglieder: kostenlos
Nichtmitglieder: CHF 250.- (exkl. MwSt.)

Download

Einladung

Referent*innen

Othmar Arnold

Partner Durena AG

Mathias Camenzind

Inhaber Camenzind + Co. AG

Claudia Moerker

Geschäftsleiterin Verband swiss export

Dr. Christian Rahn

Partner Rahn+Bodmer Co.

Prof. Dr. Christine Scheef

Assistenzprofessorin für Familienunternehmen und Unternehmertum, Universität St. Gallen

Adrian Steiner

Mitglied des Verwaltungsrates und CEO Thermoplan AG

Beatrice Stirnimann

CEO und Aktionärin Baloise Session

Thomas Truttmann

CEO Max Felchlin AG

Main Partner

Hosting Partner

Strategic Partner

Premium Partner

Cooperation Partner