Zollfragen im US-Geschäft

Webinare

Die Vereinigten Staaten sind nach Deutschland der zweitwichtigste Handelspartner der Eidgenossenschaft. 2019 exportierte die Schweiz Waren im Wert von 43,6 Milliarden Franken in die USA. Umgekehrt importierte sie Güter im Wert von rund 18,7 Milliarden Franken.

In diesem Webinar wird einen Überblick vermittelt, wie die Zollabwicklung bei Exporten in den USA abläuft, welche Voranmeldepflichten bestehen; welche Rolle die Zollagenten bei der Zollabfertigung spielen und welche Einfuhrabgaben bestehen.

Schwerpunkte

  • Verantwortung/Rolle des Spediteurs – Exporteurs
  • Rolle der Broker in den USA
  • Überblick der wichtigsten US-Behörden und deren Hauptfunktionen
  • Importbestimmungen USA, Einfuhrverfahren und Anmeldepflicht
  • Beispiel der notwendigen Dokumente und zwingenden Angaben (Markierungen etc.)
  • Berechnung des Zollwertes (Customs value) und Einfuhrabgaben (Duties, Taxes, User fees)

Leitung

Fiorella Orsetti, Manager Airfreight Switzerland & Branch Manager, Rhenus Logistics AG
Yanick Hofmann, Team Leader Airfreight Export, Rhenus Logistics AG

Zielgruppe

Das Webinar ist ausschliesslich auf Schweizer Exportfirmen ausgerichtet. 

Termin02.03.2021, Webinar

Dauer

11.00 - 12.00 Uhr

Kosten

Mitglieder: kostenlos
Nichtmitglieder: CHF 80.-- / Person

Partner

Academic Partner

Das könnte Sie auch interessieren:

Zollgrundlagen kompakt – Einstieg in die Praxis

Neu

Grundlagenwissen Export

Intensivkurs Exportabwicklung und -technik

4-Tages-Kurs mit Abschlusszertifikat

Must-have der Exportbranche

Grundlagenwissen Export