Update: Neue Schulungsvorschriften beim Versand von Gefahrgut

Webinare

Unternehmen welche Gefahrgut verpacken, abfertigen und/oder transportieren müssen sicherstellen, dass alle am Prozess beteiligten Personen stufen- und funktionsgerecht unterwiesen/geschult sind. Dies gilt für alle Verkehrsträger gleichermassen. Am strengsten sind jedoch die Vorgaben in der Luftfahrt. Hier gilt ab 2023 das CBTA – Competency Based Training and Assessment.

Ab 2023 gibt es zudem eine Registrierungspflicht für Unternehmen, welche Gefahrgut in der Luftfracht versenden.

In unserem 1-stündigen Webinar erhalten Sie die wichtigsten Informationen um die neuen Vorschriften per 1.1.2023 umsetzen zu können.

Schwerpunkte

  • Welche Funktionen und Rollen betrifft eine solche stufen- und funktionsgerechte Unterweisung/Schulung?
  • Wer in einem Unternehmen trägt die Verantwortung?
  • Was ist das CBTA in der Luftfahrt?
  • Was bedeutet die Registrierungspflicht für einen Versender?

Leitung

Susann Sack, Spezialistin Gefahrengut | Gefahrengutbeauftragte, Aviasecure AG

Zielgruppe

Das Webinar ist ausschliesslich auf Schweizer Exportfirmen ausgerichtet. 

Termin15.11.2022, Webinar

Dauer

10.30 - 11.30 Uhr

Kosten

Mitglieder: kostenlos
Nichtmitglieder: CHF 80.-- / Person

Partner

Academic Partner

Das könnte Sie auch interessieren:

Intensivkurs Exportabwicklung und -technik

4-Tages-Kurs mit Abschlusszertifikat

Must-have der Exportbranche

Grundlagenwissen Export

Zollgrundlagen kompakt – Einstieg in die Praxis

Grundlagenwissen Export