Corona-Pandemie – Ukraine Konflikt – Klimawandel: Lieferketten unter Druck

Webinare

Die Pandemie und der Russland/Ukraine Konflikt haben gezeigt, dass Just-In-Time-Lieferketten die Unternehmen vor sehr grosse Herausforderungen wie Lieferengpässe oder Preisinstabilität stellen. Aber auch neue internationale Sorgfaltspflichten in den Lieferketten oder klimabedingte Risiken erfordern Anpassungen im Lieferantenmanagement.

Angesichts der zu erwartenden anhaltenden Störungen werden Unternehmen demnach ihre Lieferketten weiter optimieren müssen, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Widerstandsfähigkeit, Flexibilität und Effizienz zu erreichen.

Wie das gelingen kann und wie Daten und Automatisierung Sie dabei unterstützen können, wird Ihnen Frau Schmidt in diesem Webinar aufzeigen.

Schwerpunkte

  • Top Ten Business Risks
  • Russland-Ukraine-Krise
  • Regulatorische Anforderungen
  • Best-Practise-Empfehlungen
  • Datenunterstützung durch D&B 

Leitung

Christin Schmidt, Senior Compliance & ESG Consultant, Dun & Bradstreet Schweiz AG

 

Termin01.06.2022, Webinar

Dauer

11.00 - 12.00 Uhr

Kosten

Mitglieder: kostenlos
Nichtmitglieder: CHF 80.--

Partner

Academic Partner

Das könnte Sie auch interessieren:

Der präferenzielle Warenursprung

Vertiefungsseminar

Fachwissen und Praxiserfahrung verknüpfen

swiss export tag 2022

Shaping the change

swiss export tag