Exportdokumente korrekt erstellen

Neu

Grundlagenwissen Export

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die wichtigsten Regeln, Informationen und Details für eine rechtskonforme Erstellung der Exportdokumente sowie Grundwissen zur internationalen Logistik. Die Teilnehmer*innen dieses Seminars erhalten Einblick in die unterschiedlichen Zoll- und Versanddokumente, erfahren deren Bedeutung und erlernen die korrekte Ausstellung.

Schwerpunkte
 

  • Ein- und Ausfuhr von Waren – Wer macht wann was?
     
  • Anforderungen an eine Export-Rechnung
    • Was sind die Minimalanforderung an eine Exportrechnung (aus Schweizer Sicht)
    • Handelsrechnung vs. Proforma-Rechnung
    • Anforderungen an einen Speditionsauftrag
    • Incoterms® 2020 – das Wichtigste in Kürze
    • Fallbeispiel – Erstellung einer Exportrechnung
       
  • EUR. 1 / Ursprungserklärungen / Lieferantenerklärungen
    • Kurze Einführung zum präferenziellen Ursprung
    • Wann verwende ich welchen Ursprungsnachweis?
    • Ursprungserklärung auf der Exportrechnung
    • Wie fülle ich ein EUR.1 korrekt aus?
    • Bedeutung der Erklärung «Unterlagen liegen beim Exporteur»
    • Verwendung der Langzeitlieferantenerklärung der EU
  • Nicht-Präferenzieller Ursprung – Ursprungserklärung und Ursprungszeugnis
    • Unterscheidung der Ursprungsarten
    • Nicht-Präferenzieller Ursprung – das Wichtigste in Kürze
    • Praxisbeispiel: Einsatz von Ursprungserklärungen und Erstellung des Ursprungszeugnisses
       
  • Carnet ATA
    • Einführung in das Carnet ATA – das Wichtigste in Kürze
    • Wie und wo können Carnet ATA beantragt werden?
    • Kniffs und Tricks beim Ausfüllen des Antrags
    • Übung zum Ausfüllen eines Carnet ATAs
       
  • e-dec Export & Import
    • Einführung in die Zollbelege
    • e-dec web – wie ist dieses Tool der eidg. Zollverwaltung zu nutzen?
    • Zusammenhang zwischen Import-eVVs und dem Export Ihrer Produkte
       
  • Die wichtigsten Transportdokumente (inkl. Transitdokument)


Zielgruppe

Sachbearbeiter*innen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen der Bereiche Export, Distribution und Logistik; Mitarbeiter*innen internationaler Verkauf

Leitung

Nicolas Csermàk, eidg. dipl. Supply Chain Manager, Head of Consulting & Coach4Logistics, Rhenus Alpina AG

Termine08.03.2023, Zürich
28.09.2023, Zürich

Dauer

1 Tag von 8.30 bis 16.00 Uhr

Kosten

Mitglieder CHF 680.-
Nichtmitglieder CHF 780.-

Academic Partner