Die Rechtslage im Homeoffice – während Corona und danach

Das Homeoffice ist kein rechtsfreier Raum. Es bedarf firmenseitig an vertragliche Regelungen und entsprechenden Weisungen.

Podcast

Schwerpunkte

Bezüglich des Homeoffice scheint in Corona-Zeiten alles bestens geregelt. Doch für das Homeoffice nach der Pandemie stellen sich zahlreiche juristische Herausforderungen, mit welchen sich Firmen frühzeitig auseinandersetzen sollten. Wir klären in dieser Podcast-Folge, welche Verantwortung der Arbeitgeber für die Arbeitnehmenden trägt, wie bei Grenzgängern im Homeoffice mit der Sozialversicherungspflicht im Ausland umzugehen ist und wie verhindert werden kann, dass ein Homeoffice im Ausland gar als steuerpflichtiger Firmensitz angesehen wird.

Gesprächspartner

Michael Hess Podcast

Michael Hess

Counsel, Rechtsanwalt, LL.M. (LSE), Fachanwalt SAV Arbeitsrecht, Schellenberg Wittmer AG Rechtsanwälte

Aktivieren Sie JavaScript um diesen geschützten Inhalt zu sehen.
www.swlegal.ch

Präsentiert von